Schnellere Hilfe im Bevölkerungsschutz dank unbemannter Luftfahrtsysteme

Am 27. Juni trafen sich Expertinnen und Experten aus Politik, Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) sowie Forschung im Bundespresseamt, um sich über die Möglichkeiten und Chancen auszutauschen, die der Einsatz unbemannter Luftfahrtsysteme im Bevölkerungsschutz bietet. Sie folgten einer Einladung des Bundesinnenministers Dr. Thomas de Maizière. In der hochrangig besetzten Podiumsdiskussion war das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) durch den Vizepräsidenten Dr. Thomas Herzog vertreten.

Top News