Neue Technik für Deutschlands Katastrophenschutz

Bund schreibt 400 Lösch- und Schlauchwagen aus
Es ist ein weiterer Meilenstein im ergänzenden Katastrophenschutz der Länder: Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) hat gemeinsam mit dem Beschaffungsamt beim Bundesministerium des Innern die Beschaffung von weiteren 306 Löschgruppenfahrzeugen Katastrophenschutz (LF-KatS) und 94 Schlauchwagen Katastrophenschutz (SW-KatS) eingeleitet. Diese neuen Fahrzeuge werden den Ländern für den Zivilschutz zur Verfügung gestellt.

Top News