Bevölkerungsschutz aus der Luft

Einsatz unbemannter Luftfahrzeuge dank neuer rechtlicher Regelungen für alle BOS möglich
Der Bundesrat und das Bundeskabinett haben im März der neuen Verordnung zur Regelung des Betriebs von unbemannten Fluggeräten zugestimmt. Damit macht das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur den Weg für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) für den Bevölkerungsschutz aus der Luft frei: BOS benötigen bei der Erfüllung ihrer Aufgaben im Zivil- und Katastrophenschutz keine Erlaubnis mehr für die Nutzung unbemannter Luftfahrzeuge und sind vom Nachweis zum Betrieb solcher Fluggeräte befreit.

Top News